atelier

Bei der aktuellen Ausstellung „Sag Schibbolet“ geht es um sichtbare und unsichtbare Grenzen. Zehn internationale Künstler zeigen in Video- und Rauminstallationen ihre kritische Sicht von Grenzen in aller Welt. Wir gestalteten Grenzsteine mit Laserinstallationen, sowie den gleichnamigen Katalog zur Ausstellung.

 

29.Mai 2019 – 23.Februar 2020

Jüdisches Museum München