Das Kernfarbensystem beruht auf der Erkenntnis, dass sich alle Farben in vier große Farbräume zusammenfassen lassen. Im Zentrum dieser Farbräume stehen die vier additiven Grundfarben (GOPB) Grün, Orange, Purpur und Blau. An den Ecken befinden sich die vier subtraktiven (VTRY) Violett, Turquoise, Red und Yellow . Das Kernfarben-System wurde 2006 von Roland Stecher entwickelt und patentiert.