Acht ohne Gegenstand

Blütezeit London

Heimat Diaspora

Wohl eine Illusion?

Messerschmitthalle

132 Seitenstimmen

Vorarlberg

Roma

Ein Viertel Stadt

 

Ich, Felder

Der Fall Riccabona

Die ersten Europäer

Die weibliche Seite Gottes

Das bin ich.

Feldkirch

Stadtbuch Bludenz

Franz Michael Felder

Karl-Heinz Ströhle

Schappele, Chränsle&Co

Nackte Männer

Lorenz Böhler

Schnee

Hast du meine Alpen gesehen?

Stoff.Art

Kanton Übrig

Gottfried Honegger

202 x die Welt

Russische Avantgarde

Franz Michael Felder (1839–1869), der berühmteste Vorarlberger seines Jahrhunderts, wuchs in Schoppernau auf. Katalog zur Ausstellung im Felder Museum Schoppernau.

Herausgeber: Jürgen Thaler

Gestaltung: Roland Stecher, Thomas Matt

Verlag: Libelle, Lengwil, 2004