Aufgabe der Sonderausstellung war die Inszenierung einer ganz normalen und doch ziemlich verrückten Familiengeschichte im Feldkirch des 20. Jahrhunderts. Wandhohe Fotoalben und die Portraitsäulen als Drehpunkte in den Rundwegen der Ausstellungs-architektur führen die Besucher zur finalen Installation mit original Sammelstücken, angeordnet in maneristischer Vielfalt am Boden und an den Wänden.

Burg Heinfels

Wem gehört das Bödele?

Ende der Zeitzeugenschaft

Wacker im Krieg

Hier stehe ich

Farb

Der Fall Riccabona

Jukebox. Jewkbox!

Anfang des Buchdrucks

Ich, Felder

Otten Kunstraum

1740 Ichs

Aga Khan Award

Endstation Sehnsucht

Hast du meine Alpen gesehen?

Lorenz Böhler

Felder Museum

Lichtstärke