Fotos: Arno Gisinger

Für die aktuelle Ausstellung im Werkraum Bregenzerwald haben wir einen begehbaren Farbkreis entworfen, der sich in Form einer Schleife durch den ganzen Werkraum zieht. Dabei hat jedes Objekt seinen eigenen Farbraum, der speziell auf die Materialität und Ausstrahlung abgestimmt ist.

 

 

 

Kurator: Thomas Geisler

Ausstellungsdesign und Grafik: Roland Stecher

Ausführung: Martin Bereuter, Michael Fetz

Fotografie: Arno Gisinger

 

15. Oktober 2016 – 27. Mai 2017

Werkraum Bregenzerwald, Andelsbuch

 

Farb

 

1740 Ichs

Hier stehe ich

Montforter Zwischentöne

Farbklangstab

Ugbomron

Monte del Chianti

Initialstoffe

Anfang des Buchdrucks

Ein Viertel Stadt

Raum der Gegenwart

Flussinfosteine

Spannwerk II

Die „Emser Chronik“, das erste Buch Vorarlbergs, und ihre Entstehung im Jahre 1616 steht im Mittelpunkt der Ausstellung. Versammelt sind Originaldrucke, Werkzeuge, Materialien und eine Druckerpresse aus der damaligen Zeit. Rund 16.000 zeitgenössische Bücher bilden den außergewöhnlichen Rahmen der Installation. Sie werden durch ihre Anordnung zur Ausstellungswand und starken semitoschen Botschaft.